Biertest
 Datum  Freitag 13.01.2012
 Bierstester  Jochen , Olli , Richard , Tim , Christoph , Jupp,Guido
 Herkunft

 Brauerrei Gebrüder Sünner  ( Deutschland )

 Testobject  0,5-Flache
 Biersorte  Kölsch
 Alkoholgehalt          4,8 %
 Zutaten  Wasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hopfenextrakt
 Farbe  helleres Gelbgold
 Geschmack

malzig, mild, langer Abgang

 Sonstiges günstig
 Fazit

Die Eigenmarke "Traugott Simon" der Getränkeshop-Kette trinkgut hat bisher so ziemlich jeden Biertyp unter ihrer Marke auf den Markt gebracht. Kristallweizen, Winterbiere usw. Nur eines hat gefehlt, nämlich das Kölsch. Und laut der Kölsch Konvention darf sich so eine Obergäriges nur dann Kölsch nennen, wenn es aus Köln stammt. Tja, was nun...? Das haben sich die Vertriebler von trinkgut auch gedacht und haben dann tatsächlich eine Brauerei in Köln gefunden, die dieses Bier herstellt.

Dieses Bier aus Köln kann man trinken, für den Preis (5€, die Kiste) ist es absolut in Ordnung. Es spricht auch den geneigten Pilstrinker an, denn die Hopfennote und die Spritzigkeit können auch den Freund des Untergärigen erfreuen.

Das Kölsch kann man sehr gut trinken und für den Preis ein echter Tipp

Traugott-Simon Kölsch